HFS Evaporation

HFS (High Fructose Syrup) Technologie

Der Stärkezucker HFS ist ein angereicherter Fructosesirup. Er kommt anstelle von Zucker als Süßungsmittel in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zur Anwendung.

Ein neuartiges Chromatografie-Verfahren

Das VOGELBUSCH HFS-Herstellungsverfahren ist ein innovativer Chromatografie-Prozess mit SMB (Simulated Moving Bed) Prinzip. Seine Besonderheit ist die Verwendung nur einer Chromatografiesäule, in der die Anreicherung der Fructose stattfindet.

Für die Aufkonzentrierung kommt die energieoptimierte Eindampfung von VOGELBUSCH zum Einsatz. Die optimalen Prozesse für die Reinigung (Membran, Filtration, Aktivkohle) werden dem Kundenwunsch gemäß ausgewählt.

In unserem Technikum werden Rohmaterialien in einer Pilotanlage auf ihre Eignung getestet.

Endprodukt auf höchstem Niveau

Auch hier ist unser Ziel beste Produktqualität. Das Endprodukt erreicht höchste Reinheitstufen, einschließlich HFS90 (mindestens 90 % Fructose in der Trockensubstanz).

Die Produktion erfolgt hauptsächlich aus Maisstärke, aber auch aus Weizen- oder Cassavastärke.

 

Mehr über unsere HFS-Technologie erfahren Sie in dieser Broschüre (englisch).

 

Kontakt

VOGELBUSCH
Biocommodities GmbH

Blechturmgasse 11
1051 Wien | Österreich
Tel  +43 1 54 661
Fax +43 1 545 29 79

vienna@vogelbusch.com

Unsere Leitsätze

We make biotechnology work.

Unser Leitsatz steht für die Fähigkeit, Spitzentechnologie in wirtschaftlichen Gewinn zu verwandeln - der Grundstein für den Erfolg unserer Kunden.

Downloads